IST-Logo

Anmelde- und Rücktrittsbedingungen


Die schriftliche Anmeldung - bitte nutzen Sie dazu möglichst das Onlineformular auf der Homepage www.schematherapie-hamburg.de - sollte möglichst bis 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen.

Ihre Anmeldung wird Ihnen per E-Mail bestätigt und wird damit verbindlich, vorher besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie keine zusätzliche Anmeldebestätigung/Rechnung auf dem Postwege erhalten. Sollten Sie vorab eine Rechnung (z.B. für Ihren Arbeitgeber) benötigen, schreiben Sie uns bitte an.

Bei Buchungen von Einzelworkshops überweisen Sie die Teilnahmegebühr bitte zeitnah, d.h. innerhalb von 6 Wochen nach Ihrer Anmeldung. Die Quittung erhalten Sie zusammen mit Ihrer Teilnahmebestätigung nach dem Kurs. Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu 6 Wochen vor Beginn der belegten Veranstaltung möglich, danach nur, wenn ein Teilnehmer der Warteliste nachrückt, andernfalls erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. In begründeten Fällen wie attestierter Krankheit versuchen wir Ihnen einen Nachholtermin anzubieten, hierzu besteht jedoch keine Verpflichtung für das IST-HH. Das Institut behält sich vor, zur Abmilderung der eigenen Kosten ggf. eine Bearbeitungs- und Ausfallgebühr in Höhe von 25% zu erheben, dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Bei Buchung des Basis- oder des Gesamtcurriculums mit 10% oder 15%igen Preisnachlass wird umgehend (d.h. innerhalb von 3 Wochen) die volle Summe fällig (sollten Sie eine Ausnahmeregelung wünschen, z.B. aus steuerlichen Gründen, schreiben Sie uns bitte an). Einzelne Workshops können nur in Ausnahmefällen (z.B. nachgewiesener Erkrankung) nicht in Anspruch genommen werden. Hier bieten wir Ihnen einmalig an, die Veranstaltung kostenfrei nachzuholen oder ersatzweise einen anderen Basis- bzw. Vertiefungsworkshop zu besuchen (das Institut behält sich jedoch bei vor, zur Abmilderung der eigenen Kosten ggf. eine Bearbeitungs- und Ausfallgebühr in Höhe von 25% zu erheben, dafür bitten wir um Ihr Verständnis). Es besteht auch keine Verpflichtung für das IST-HH, einen Nachholtermin zur Verfügung zu stellen, auch können keine Wunschtermine garantiert werden. Sofern Sie im Vorfeld eine terminliche Ausnahme wünschen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an unsere Mitarbeiter, um die Möglichkeiten auszuloten.

Bitte sagen Sie Ihre Teilnahme immer - wenn notwendig - möglichst frühzeitig ab, damit das Institut die Planungssicherheit weiterhin gewährleisten kann und Personen der Warteliste noch planen und ggf. nachrücken können und weder für Sie noch das Institut unnötige Kosten entstehen.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an approbierte PsychotherapeutInnen (Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen) und an psychotherapeutisch tätige Ärzt*innen mit Approbation und abgeschlossener Psychotherapie-Weiterbildung. Teilnehmen können auch Kolleg*innen der genanten Berufsgruppen in fortgeschrittener Ausbildung. Die Teilnahme von Kolleg*innen anderer (akademischer) Berufsgruppen mit psychotherapeutisch-klinischer Erfahrung an den Kursen ist in Ausnahmefällen möglich, der Veranstalter kann dies auf Nachfrage im Einzelfall entscheiden. Eine Aufnahmeverpflichtung gibt es nicht. Beachten Sie jedoch, dass derzeit eine abgeschlossene psychotherapeutische Aus-bzw. Weiterbildung Voraussetzung für die Standard- oder Advanced-Zertifizierung ist (gem. ISST-Richtlinien).

Teilnahmevoraussetzungen: Für den Besuch der Basisworkshops 2, 3 und 4 sowie für den Besuch der Vertiefungsworkshops und GST ist der Nachweis einer Teilnahme an einem Basisworkshop 1 oder einer anderen (zertifizierungsfähigen) Einführung in die Schematherapie erforderlich, sofern es im Angebot nicht anders beschrieben wird.

Mindestteilnehmerzahl: Sollten sich bis 3 Wochen vor dem jeweiligen Workshop nicht mindestens 10 KollegInnen angemeldet haben, muss die Veranstaltung storniert werden. Bitte geben Sie deutlich Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an, damit wir Sie benachrichtigen können. Bitte informieren Sie uns, wenn Ihre Kontaktdaten sich ändern. Bei Ausfall einer Veranstaltung wird den Teilnehmern die volle Gebühr erstattet. Weitergehende Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht.

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Institut sich vorbehält, einen Kurs abzusagen, eine andere Dozent*in einzusetzen (z.B. bei Erkrankung oder anderen gravierenden Umständen) oder aber die Veranstaltung (im Falle der Notwendigkeit aufgrund z.B. einer Pandemie), sofern möglich und sinnvoll, auch online durchzuführen. Sollte dies nicht möglich sein, wird den Teilnehmer*innen der volle Kurspreis erstattet.

Haftungshinweis: Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an Personen oder Sachen haftet der Veranstalter nicht. Teilnehmer*innen und Begleitpersonen nehmen auf eigene Verantwortung an den Workshops teil.


Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an:

Dipl.-Psych. Christine Zens

Leitung IST-Hamburg

IST-Hamburg@t-online.de


Weitere Auskünfte zur Anmeldung:

Dipl.-Psych. Vivian Rahn

info@schematherapie-hamburg.de


____________________________________________________

Bitte nutzen Sie zur Zahlung die folgende Bankverbindung:


IST-Hamburg
Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN: DE12300606010105871271

BIC: DAAEDEDDXXX